Merkliste
Angebot merken
Polen

Ostern am Fuße der Schneekoppe

Nächster Termin: 19.04. - 22.04.2019 (4 Tage)
  • Fahrt im Luxus-Reisebus
  • 3 x Übernachtung im 4*-Hotel Ariston in Milkow bei Karpacz
  • 1 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2 x festliches Osterfrühstück am 21.04. & 22.04.
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1 x festliches Osterabendessen am 21.04.
  • Tanzabend mit Akkordeonmusik am 21.04. inkl. Getränke wie 1 Flasche Wein für 2 Personen, 3 Bier und Softdrinks
  • Nutzung vom Hallenbad
  • Stadtführung Hirschberg
  • Ausflug Tal der Paläste und Parkanlagen mit Reiseleitung
ab 299,99 € 4 Tage
Doppelzimmer Du/WC, LA
Jetzt Buchen

Buchungspaket
19.04. - 22.04.2019 (Ostern am Fuße der Schneekoppe)
4 Tage
Doppelzimmer mit Zustellbett DU/WC, LA
Belegung: 3 Personen
Reisetyp: Busreise
299,99 €
19.04. - 22.04.2019 (Ostern am Fuße der Schneekoppe)
4 Tage
Doppelzimmer Du/WC, LA
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
299,99 €
19.04. - 22.04.2019 (Ostern am Fuße der Schneekoppe)
4 Tage
Einzelzimmer DU/WC, LA
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
329,98 €

Ostern am Fuße der Schneekoppe

Reiseart
Flug- / Busreisen | Busreisen
Saison
Sommer 2019
Zielgebiet
Polen
Einleitung

Das Riesengebirge ist der höchste Gebirgszug der Sudeten. Sein hächster Gipfel ist die Schneekoppe, die 1603 Meter über Meer hoch ist. Es sind Berge mit einem sehr interessanten und unterschiedlichen Profil, voller Granitfelsen und durchzogen von vielen Tälern der reißenden Bäche. Die Region Riesengebirge reicht jedoch weiter... Es sind ebenfalls Städte und Städtchen, die in die nördlichen Abhänge hinein komponiert sind und Hirschberg, das ganz unten im ausgedehnten Hirschberger Tal liegt. Unter den Gebäuden erwarten uns zahlreiche Denkmäler und ganz moderne Touristenattraktionen, es warten ebenfalls die Einwohner - gastfreundlich, aktiv und kreativ! Sher gerne erzählen sie über ihre Region und bemühen sich, Ihren Aufenthalt unvergesslich zu machen, sowie die Sehnsucht das Land des Berggeistes noch einmal zu besuchen in Ihnen zu erwecken.

Unser Programm:

1. Tag: Anreise Hirschberg

Hirschberg - die Perle des Riesengebirges - liegt im südwestlichen Teil Polens, im Zentrum eines Bergkessels. Die, in Jahrhunderten entstandenen Mythen, Bräuche und Legenden begleiten die Menschen bis heute. Die zahlreichen Baudenkmäler erinnern an die stürmische Geschichte der Stadt. Heutzutage ist Hirschberg die größte Stadt der Region. Der zentrale Punkt der Altstadt ist der Große Markt, ein "Salon", von den wunderschönen Barockhäusern umgeben, der schönste Marktplatz niederschlesiens und das Rathaus aus dem 18. Jh., vor dem ein Neptunbrunnen sprudelt.

2. Tag: Tal der Paläste & Parkanlagen

Die Idealmaße dieser Landschaft lockten einst wohlhabende Zeitgenossen: Die ließen ihre Parks in die Natur wachsern und versteckten rund 30 Schlösser und Herrenhäuser darin. Bedeutende Architekten planten die Häuser und die Landschaftsgärten, die nach englischem Vorbild kunstvoll auf natürlich getrimm, so weitläufig waren, dass sie oft ineinander übergingen und das Tal zu einem Gesamtkunstwerk formten. Wer es heute besucht, kommt zum richtigen Augenblick, noch sind alle Stadien von Verfall bis Restaurierung zu besichtigen, Reste von Barock, der kommunistishen Ära bis zum Nachwende-Wohlstand.

3. Tag: Riesengebirge (fakultativ)

Das Riesengebirge ist ein sehr altes mit vielen Mythen und Legenden umwehtes Gebirge. Die bekannteste Sage erzählt von dem Geist der Berge - dem Herrscher des Riesengebirges. Die Deutschen nannten ihn Rübezahl, die Tschechen - Krkonosz, und in Polen war es Liczyrzepa. Erleben Sie die einzigartigen Geschichten bei diesem fakultativen Ausflug mit Ihrem Reiseleiter (gg. Aufpreis)

4. Tag: Heimreise

Nach erlebnisreichen Tagen im erholsamen 4*-Hotel der Gebirgskette, treten wir nach dem Osterfrühstück die Heimreise an und mit ein bisschen Glück nehmen wir den Osterhasen gleich mit...