Merkliste
Angebot merken
Rumänien

Siebenbürgen & Moldaukloster

Schönheiten Rumäniens

Nächster Termin: 12.07. - 21.07.2019 (10 Tage)
  • Fahrt im Luxus-Reisebus
  • 2 x Zwischenübernachtung/HP im Raum Budapest
  • 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in sehr guten 3/4-Sterne Mittelklasse-Hotels während der Rundreise in Rumänien
  • 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel
  • 1 x Abendessen mit Wein und Schnaps bei einer Bauernfamilie in Sibiel
  • 1 x 3-Gang-Abendessen mit Live-Folklore-Musik in einer typischen Cabana inkl. Begrüßungsschnaps 
  • deutschsprachige Reiseleitung für die gesamte Reise ab Arad/ bis Satu Mare
  • ausführliche Stadtbesichtigungen in Sibiu, Sighisoara, Brasov
  • Besichtigung der orth. Kathedrale in Sibiu (kein Eintritt)
  • Rundfahrt Moldauklöster
  • Eintrittsgelder für: Kirchenburg in Biertan, Bergkirche in Sighisoara, Burg Bran, Schwarze Kirche in Brasov, Moldauklöster Moldovita, Sucevita, Voronet, Holzkirche in Rozavlea, „Heiterer Friedhof“ in Sapanta, Kirchenburg in Prejmer

Ablauf in umgekehrter Reihenfolge möglich.

ab 799,99 € 10 Tage
Doppelzimmer Du/WC, LA
Jetzt Buchen

Buchungspaket
12.07. - 21.07.2019 (Rumänien Siebenbürgen & Moldaukloster)
10 Tage
Doppelzimmer mit Zustellbett DU/WC, LA
Belegung: 3 Personen
Reisetyp: Busreise
799,99 €
12.07. - 21.07.2019 (Rumänien Siebenbürgen & Moldaukloster)
10 Tage
Doppelzimmer Du/WC, LA
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
799,99 €
12.07. - 21.07.2019 (Rumänien Siebenbürgen & Moldaukloster)
10 Tage
Einzelzimmer DU/WC, LA
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
899,98 €

Siebenbürgen & Moldaukloster

Schönheiten Rumäniens

Reiseart
Flug- / Busreisen | Busreisen
Saison
Sommer 2019
Zielgebiet
Rumänien
Einleitung

Denkt man an Rumänien, denkt man unwillkürlich an Graf Dracula. Doch das Land der Donau hat viel mehr zu bieten: einzigartige Landschaft an Donau und Moldau, historische Burgen, Schlösser und Klöster und gastfreundliche, herzliche Menschen, die Ihnen gern ihr Land zeigen möchten.

Unser Programm:

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung

In den frühen Morgenstunden beginnt unsere Reise zur Zwischenübernachtung im Raum Budapest.

2. Tag: Anreise nach Rumänien – Arad

Weiterfahrt nach Arad und hier Empfang durch den rumänischen Reiseleiter, welcher Sie während Ihrer Reise begleiten wird. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Arad – Sibiu

Nach dem Frühstück Weiterfahrt Richtung Sibiu. Stadtrundgang mit Besichtigung der Stadt mit Kleinem und Großem Ring, der Lügenbrücke, der orthodoxen Kathedrale und der evangelischen Stadtpfarrkirche. Zimmerbezug im Hotel und danach bleibt Zeit für einen Bummel auf eigene Faust. Am frühen Abend fahren Sie nach Sibiel, einem typisch rumänischen Dorf, nicht weit von Sibiu entfernt gelegen. Eine Bauernfamilie erwartet Sie zu Hause zum Abendessen mit Wein und Schnaps. Rückkehr ins Hotel nach Sibiu. Übernachtung.

4. Tag: Sibiu – Biertan – Sighisoara – Predeal

Nach dem Frühstück verlassen Sie Sibiu. Ihr erstes Besichtigungsziel ist heute Biertan (Bierthälm). Hier sehen Sie die größte Kirchenburg Siebenbürgens. Anschließend Weiterfahrt nach Sighisoara (Schässburg). Beim Rundgang sehen Sie die engen Gassen, den Uhrturm und die Bergkirche. Nach etwas Zeit zur freien Verfügung fahren Sie nach Predeal, einem bekannten Urlaubsort der Südkarpaten. Hier Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Tagesausflug „Dracula Burg Bran“ – Kirchenburg Prejmer – Brasov

Als erstes besuchen Sie heute die Burg Bran (Törzburg) – als „Dracula-Schloss“ bekannt gemacht. Weiterfahrt nach Brasov und Rundgang in der Altstadt. Sie sehen die bekannte Schwarze Kirche, der größte gotische Sakralbau Osteuropas. Danach fahren Sie nördliche Richtung nach Prejmer. Rückkehr in Predeal am Abend. Abendessen.

6. Tag: Südkarpaten – Ostkarpaten – Bicaz Klamm – Raum Bukowina

Nach dem Frühstück Abfahrt Richtung Bukowina. Durch die Ostkarpaten, vorbei am Roten See und durch die Bicaz Klamm, führt die Reise in die nördlichste Region Rumäniens. Am Abend erreichen Sie das Hotel im Raum Bukowina. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Klösterrundfahrt

Es sind vier Klöster und eine Dorfkirche, die von der UNESCO für die Einzigartigkeit der Außenwandmalereien die Auszeichnung den „Goldenen Apfel“ bekommen haben. Drei davon werden Sie heute besichtigen. Der Bau der Klöster wurde im damaligen Fürstentum Moldau von Stefan dem Großen und seinen Nachfolgern veranlasst. Rückkehr ins Hotel am Abend. Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Bukowina – Holzkirchen/ Maramures – Sapanta „Heitere Friedhof“ – Baia Mare

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Moldauregion. Sie überqueren verschiedene Pässe und erreichen die traditionsreiche Maramures-Region im Iza Tal. Besichtigen Sie die bekannte Holzkirche Rozavlea und das bezaubernde Kloster Barsana. Die letzte Besichtigung ist der „Heitere Friedhof“ in Sapanta. Am Abend in Baia Mare Abendessen und Übernachtung.

9. Tag: Baia Mare – Abreise aus Rumänien

Nach dem Frühstück Abreise aus Rumänien. Verabschiedung des Reiseleiters in Satu Mare und Rückreise zur Zwischenübernachtung im Raum Budapest.

10. Tag: Heimreise

Von Ungarn aus treten Sie heute die Rückfahrt in Ihre Heimatorte an.